Rotweinsalz *Food-Geschenk

Aktualisiert: Okt 12

Ich koche und backe eher mittelmäßig, aber was nicht ist kann ja noch werden.


Dieses selbstgemachte Rotweinsalz geht aber wirklich total einfach. Die Gläschen noch ein wenig dekoriert und aufgepeppt kamen sie als Weihnachtsgeschenk sehr gut an. . So wirds gemacht: grobes Meersalz mit Rotwein mischen, bis die Farbe bekommt gut erkennbar ist. Achtung, Wein langsam hinzufügen und nur soviel das Salz aufsaugen kann. Das Salz auf einem Blech verteilen und ca. 20 Minuten bei 150 Grad Heißluft trocknen lassen. Wer möchte kann das Ganze noch mit Rosmarin oder sonstigen Gewürzen ergänzen. Das Salz passt perfekt zu Wild - ich persönlich gebe es fast zu allem, also auch Salate etc. Die Gläser habe ich von Ikea (unbezahlte Werbung)

Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachmachen. Lasst es mich wissen, wie es euch bei der Umsetzung geht. Wie schmeckt es euch?


Postet doch mit dem Hashtag #DIYBlogKreativeFantasy und/oder #KreativeYOU. Ihr findet mich auf Facebook und Instagram.


KreativeYOU

Katharina von und mit #KreativeFantasy

www.kreativefantasy.com

#winter #Foodgeschenk #geschenk #xmas #Christmas #weihnachtsdeko #advent #paper #paperdesign #papercraft #paperlove #Stamps #Geschenkidee #craft #paperart

#DiyKreativeFantasy #DIY.Blog

276 Ansichten

© seit 2016 KreativeFantasy, K.Howanietz, Niederösterreich                                                                                                                                   Kontaktinfo                   
www.kreativefantasy.com

  • Facebook Social Icon
  • Pinterest Social Icon
  • Instagram
  • Youtube-Kanal