DIY - Raumlufterfrischer mit wenig Zutaten

Bad, WC oder Küche - schlechte Gerüche sind oft sehr hartnäckig. Hier habe ich ein Rezept für euch wie ihr mit nur wenigen Zutaten euren eigenen und vor allem natürlichen Lufterfrischer herstellen könnt.


Bin selbst vor Kurzem über diesen Tipp gestolpert und musste es einfach ausprobieren.



Was ihr braucht:

  • Schraubglas (Marmeladeglas)

  • Natron*

  • ätherische Öle (zB: Orange* oder Pfefferminze*)

  • Stoffstück oder Serviette

  • Band

  • wer möchte: Acrylfarben zum Bemalen


Mein Glas hab ich mit Acrylfarbe betupft, danach wurde bis zur Hälfte das Natron eingefüllt und dann je nach Geschmack die ätherischen Öle (15-20 gtt) hinzugefügt. Ich hab hier im Beispiel Orange und Pfefferminze genommen. Hinweis: Achtung bei Verwendung von Pfefferminze, dies ist für Kleinkinder nicht empfohlen.


Der Stoffrest oder die Serviette wird oben mittels Band oder Gummiband befestigt, wenn der Stoff sehr fest ist, dann noch zusätzlich mit einem Zahnstocher Löcher machen (hab ich auch bei der Serviette, damit es intensiver ist.) Nun gut durchschütteln.. Durch das Schütteln kann der Effekt auch nach einigen Tage wieder verstärkt werden. Oder einfach nach einiger Zeit wieder ein paar Tropfen von den Ölen hinzufügen. Das Natron neutralisiert schlechte Gerüche und die ätherischen Öle machen einen angenehmen Raumduft in Bad oder WC.


Das Duftset Zitrusglück* von Primavera in verschiedenen Kombinationen sind für die Raumerfrischer besonders gut geeignet. Ich kann mir solch einen Raumduft auch gut als Geschenk vorstellen in Kombination mit dem ein oder anderen Lieblingsduft zum immer wieder nachbeduften. Das Glas kann ja noch weitaus kreativer und aufwendiger gestaltet werden. Vielleicht gibt es bald mal einen Beitrag zum kreativen Marmeladengläser gestalten - das wäre ja was oder nicht?


Natron ist überhaupt sehr vielseitig einsetzbar (Haushalt, Kosmetik und Gesundheit), da lohnt es sich sicher mal genauer hinzusehen.

Wer sich interessiert hier gibt es einen interessanten Buchtipp für euch:



Für die Aromapflege verwende ich ausschließlich hochwertige Öle wie zum Beispiel von Primavera oder Taoasis.


Meine liebsten Aromabücher sind von Eliane Zimmermann*, im Anschluss zeig ich dir alle meine Bücher die ich selbst zu Hause habe und die zu meinen liebsten Nachschlagewerken zählen falls es dich interessiert dich mit dem Thema weiter auseinander zu setzen.


Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachmachen. Lasst es mich wissen, wie es euch bei der Umsetzung geht, natürlich freue ich mich auch auf eure fertigen Werke und Erfahrungen. Postet doch mit dem Hashtag #DIYBlogKreativeFantasy und/oder #KreativeYOU. Ihr findet mich auf Facebook und Instagram.


KreativeYOU

Katharina von und mit #KreativeFantasy

www.kreativefantasy.com


Buchempfehlungen aus Überzeugung - diese sind bei mir im ständigen Gebrauch.


Eliane Zimmermann - Aromatherapie für SIE*













Eliane Zimmermann - Aromatherapie für Kinder*












Eliane Zimmermann - Aromatherapie*












Vivien Keller, Alisa Leube, Julia Merbele - So duftet GLÜCK*












* Werbung // Amazon Affiliate Link: Wenn ihr über diese Links etwas kauft, bekomme ich eine kleine Provision. Für euch kostet das Produkt dadurch NICHT mehr!



56 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

© seit 2016 KreativeFantasy, K.Howanietz, Niederösterreich                                                                                                                                   Kontaktinfo                   
www.kreativefantasy.com

  • Facebook Social Icon
  • Pinterest Social Icon
  • Instagram
  • Youtube-Kanal